Wölfe liessen Frikadellen fliegen

von Florian Koller v/o Sirius (Kommentare: 0)

Müde, aber glückliche 7- bis 11-Jährige springen ihren Mamis und Papis am Bahnhof Arbon in die Arme. Fröhlich sind sie zu Recht, durften sie doch schliesslich einen riesigen Erfolg feiern. Etwa eine Woche zuvor standen sie auch schon am Arboner Bahnhof – damals noch um einige Erlebnisse leichter. In dieser Herbstlager-Woche haben sie dem Burgerbrater Frank dabei geholfen, sein Restaurant «Franks Flying Frikadellen – Burger & Co.» zum Erfolg zu führen.

7 neue Pfadinamen!

Neben dem Motto begeisterte das Herbstlager die Wölfe auch mit einem vielseitigen Rahmenprogramm. Die Pfadis konnten sich auf einer RIESIGEN Sportwiese austoben, am Wellnessabend entspannen und beim Sing Song am Lagerfeuer um die Wette singen. Für sechs Wölfe mag der Mittwoch ein spezieller Tag gewesen sein. Denn sie erhielten ihren Pfadinamen. Links und rechts von ihnen wurde Feuer gespuckt und in der Mitte verkündete der Leiter Merlin lautstark ihre neuen Pfadinamen: Daiato, Spin, Jago, Argon, Husky, Valea und Vania heissen sie fortan in der Pfadi.

Direkt von den Bibern ins Herbstlager

Ein mutiger Biber wagte sich sogar, direkt nach seinem Übertritt (ohne eine einzige Aktivität bei den Wölfen) ins Herbstlager. Der 7-jährige Daiato sieht das Ganze aber gelassen: «Mir gefällt es super im Herbstlager. Die Wölfe haben mich gut aufgenommen und auch das Programm finde ich cool. Am besten hat mir das British Bulldog gefallen.»

Kulinarische Verwöhnung

Die Küche – bestehend aus Cassiopaia (mit dem Spitznamen Casi) und Medusa – sorgten während dem Herbstlager fürs leibliche Wohl. Auf dem Menü standen klassische Lagergerichte wie Riz CASImir oder der «Freestyler». Natürlich durften aber auch die fliegenden Frikadellen eingeklemmt zwischen zwei Brötchen nicht fehlen. Das Highlight war sicher die für jeden Wolf personalisierte Pizza. Dazu meint Cassiopaia nur lachend: «Vom vielen Kneten des Teigs habe ich nun Muskelkater.»

Weitere coole Bilder des Herbstlagers findest du auf unseren Social-Media-Kanälen:

Zurück